Schlagwortarchiv für: Datenschutz

Ein freundlich wirkender zweifarbiger Roboter in den Farben RGB-Blau (R:25/G:125,B:225) und RGB-Orange (R:255/G:132/B:0) kämpft gegen eine Vielzahl an Spam-Mails und Cyberangriffen die per E-Mail auf ihn einprasseln

Ihr Postfach quillt über mit unerwünschten E-Mails? So schützen Sie sich effektiv vor Spam

In der digitalen Welt von heute ist ein sauberes, gut organisiertes E-Mail-Postfach Gold wert. Besonders kleine und mittelständische Unternehmen ohne eine spezialisierte IT Abteilung müssen sich dieser Herausforderung alleine stellen. Ein überquellendes Postfach mit Spam ist frustrierend und raubt wertvolle Arbeitszeit. Noch wichtiger ist, dass Spam eine Quelle für IT-Sicherheitsrisiken sein kann. E-Mail ist das häufigste Einfallstor für diese Risiken. Doch keine Sorge, es gibt effektive Strategien, um diesen digitalen Unrat fernzuhalten. In diesem Artikel werfen wir einen Blick auf einfache, aber wirkungsvolle Methoden, um Ihr Postfach sauber und sicher zu halten.

Vorsorge vor Spam

Nicht überall Anmelden: Vorsicht ist besser als Nachsicht

Einer der Schlüssel zum Spam-Schutz ist Vorsicht. Jede Anmeldung oder Registrierung im Internet kann potenziell zu mehr Spam führen. Überlegen Sie daher genau, wo Sie Ihre E-Mail-Adresse hinterlassen. Oft lohnt es sich, vorab die Datenschutzbestimmungen zu prüfen, um sicherzustellen, dass Ihre Daten nicht weitergegeben werden.

Junkmail-Adresse: Ein Schild gegen Spam

Erwägen Sie die Einrichtung einer zweiten E-Mail-Adresse speziell für Junkmails. Diese Adresse können Sie für weniger wichtige Anmeldungen oder für Dienste verwenden, bei denen Sie Spam und Werbung erwarten. So bleibt Ihr Hauptpostfach sauber und übersichtlich.

Müllmail.com: Der Wegwerf-E-Mail-Dienst

Für Situationen, in denen Sie eine E-Mail-Adresse nur einmalig benötigen, ist Müllmail.com eine hervorragende Lösung. Besonders für das schnelle Ausprobieren von web-basierten Apps möchten wir diesen Tipp nicht mehr missen. Diese kostenlosen Wegwerf-Adressen sind kurzzeitig nutzbar und ideal, um sich vor unerwünschten Nachrichten zu schützen.

Herausforderung: Veröffentlichung der E-Mail Adresse

Vorsicht bei der E-Mail Veröffentlichung im Internet

Die Veröffentlichung Ihrer geschäftlichen E-Mail-Adresse im Internet kann eine Einladung für Spammer sein. Eine Lösung ist die Verwendung alternativer, generischer E-Mail-Adressen wie info@, kontakt@ oder hallo@. Diese Adressen können Spam abfangen, während Ihre Hauptadresse geschützt bleibt.

E-Mail-Adressverschleierung: Ein technischer Schild

Eine weitere effektive Methode ist die Verschleierung Ihrer E-Mail-Adresse. Anstatt die Adresse direkt auszuschreiben, ersetzen Sie das @-Zeichen durch „[at]“ oder nutzen Sie spezielle HTML- oder JavaScript-Codes. Diese Techniken machen es für automatisierte Spam-Bots schwerer, Ihre Adresse zu erkennen, während sie für menschliche Besucher lesbar bleibt.

CAPTCHA-Systeme: Ein zusätzlicher Spam Schutzwall

Der Einsatz eines CAPTCHA-Systems vor der Ansicht der E-Mail-Adresse auf Ihrer Website kann ebenfalls hilfreich sein. CAPTCHAs stellen sicher, dass nur menschliche Nutzer Zugriff auf Ihre Kontaktinformationen haben, und bieten somit einen zusätzlichen Schutz gegen automatisierte Spam-Angriffe.

Zu viel Spam? – Direkte Problembekämpfung

Spam Markieren: Ein wichtiger Schritt

Wenn Sie Spam in Ihrem Postfach entdecken, markieren Sie ihn als solchen. Dies hilft Ihrem E-Mail-System, zukünftigen Spam besser zu erkennen und zu filtern. Das Löschen von Spam-Nachrichten ohne Markierung kann dazu führen, dass ähnliche E-Mails weiterhin in Ihrem Postfach landen.

Nicht Antworten: Senden Sie das richtige Signal

Es mag verführerisch sein, auf Spam-Nachrichten „gepfeffert“ zu antworten oder sich abzumelden, aber das sendet den Spammern nur das Signal, dass Ihre Adresse aktiv ist. Ignorieren Sie Spam-Nachrichten stattdessen konsequent.

Spamfilter von Drittanbietern

Professionelle E-Mail Lösungen

Für einen umfassenderen Schutz können Drittanbieter in Betracht gezogen werden. Diese Anbieter bieten fortschrittliche Spamfilter-Technologien, die speziell darauf ausgelegt sind, unerwünschte E-Mails effektiv zu blockieren. Voraussetzung ist hier aber, dass man im Besitz der Domain ist.

Folgende drei Anbieter haben wir Ihnen einmal zu einer genaueren Betrachtung vorgefiltert:

Hornetsecurity – Der Cloud Sicherheits Pionier

https://www.hornetsecurity.com/de/

SecuMail – Sicherheit für professionelle E-Mail Kommunikation

https://www.secumail.de/secumail-filter-uebersicht/

Eunetic MX – IT Sicherheitslösungen

https://www.eunetic.com/de

Zusatzdienste: Mit nettem Bonus?

Einige dieser Dienste bieten zusätzlich eine revisionssichere E-Mail-Archivierung an. Dies kann nicht nur im Kampf gegen Spam hilfreich sein, sondern auch Ihre Compliance-Anforderungen unterstützen. Falls Sie aktuell Ihren E-Mail-Spamschutz optimieren und noch keine revisionssichere Archivierung Ihrer E-Mails implementiert haben, bietet sich jetzt der ideale Zeitpunkt, um diesen wichtigen Schritt nachzuholen!

Neustart als Lösung

Die Peter Fox Methode: Sicherheit durch Neuanfang

Manchmal ist der effektivste Weg, mit einem überwältigenden Spam-Problem umzugehen, ein kompletter Neustart. Inspiriert von Peter Foxs Lied „Alles neu“, könnte dies bedeuten, Ihre E-Mail-Adresse zu ändern. Obwohl dies eine radikale Lösung ist und eine Anpassungsphase erfordert, kann es eine äußerst effektive Methode sein, um Ihr Postfach von Spam zu befreien. Die im Song besungenen befreiende Effekte für ihr restliches Leben möchten wir hier aber nicht garantieren. 😉

Fazit: Ein sauberes Postfach ist wichtiger denn je

Ein sauberes und sicheres E-Mail-Postfach ist in unserer zunehmend digitalisierten Welt unerlässlich. Die vorgestellten Strategien helfen Ihnen nicht nur, Spam zu reduzieren, sondern schützen auch vor den damit verbundenen Sicherheitsrisiken. Ein wenig Vorsorge, technisches Know-how und manchmal ein mutiger Schritt zum Neuanfang können entscheidend sein, um Ihre digitale Kommunikation sicher und effizient zu gestalten.

Schlagwortarchiv für: Datenschutz

Dieser Frage nähern wir uns mit einem 20-minütigen Impuls zum Thema Datenschutz. Sie gewinnen ein grundlegendes Bewusstsein für das Thema Datenschutz mit Tipps und Tricks für die Praxis in Ihrem Unternehmen. Diese Veranstaltung wird in Kooperation mit der Wirtschaftsinitiative Flughafenregion Brandenburg veranstaltet.

Wir möchten Ihnen den Datenschutz so einfach wie möglich näherbringen und werden nach unserem Impuls Ihre Fragen zu dem Thema besprechen.

In einer offenen Fragerunde gehen wir gerne auf aktuelle Themen in Ihrem Unternehmen ein oder beantworten Ihnen grundlegende Fragen, die Sie schon immer geklärt haben wollten.

Nutzen Sie diese Veranstaltung ebenfalls, um mit den anderen WFB-Mitgliedern zu Netzwerken und neue Kontakte zu knüpfen.

Seien Sie dabei, wenn es heißt: Datenschutz – ja, nein, vielleicht!

Wo? Güterfelder Damm 69-71, 14532 Stahnsdorf, Räumlichkeiten der B2Digital

Wann? DATUM, 18:00 – 20:00 Uhr

Wir haben für unsere angemeldeten Gäste einen kleinen Abendsnack vorbereitet.

Beste Grüße

Das Team der B2Digital und der WFB

Weitere Infos folgen.

 

Datum: 26.09.2024
Uhrzeit: 09:00 bis 11:00 Uhr

Bitte vorab registrieren, nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den Zugangsdaten:

 

Der Talk wird aufgezeichnet!

Fragen und Anmerkungen gerne auch vorab an veranstaltung@b2digital.de.

Das Team der B2Digital UG freut sich auf Ihre Teilnahme!

Das Thema und der Gast stehen noch nicht 100% fest… Daher folgen die weiteren Informationen in Kürze.

Datum: 17.10.2024
Uhrzeit: 09:00 bis 11:00 Uhr

Bitte melden Sie sich vorab unter  veranstaltung@b2digital.de an.

Wir bereiten wie „früher“ ein Frühstück mit passenden Getränken vor.

Das Team der B2Digital UG freut sich auf Ihre Teilnahme!

weitere Infos folgen.

 

Datum: 28.11.2024
Uhrzeit: 09:00 bis 11:00 Uhr

Bitte vorab registrieren, nach der Registrierung erhalten Sie eine Bestätigungs-E-Mail mit den Zugangsdaten:

 

Der Talk wird aufgezeichnet!

Fragen und Anmerkungen gerne auch vorab an veranstaltung@b2digital.de.

Das Team der B2Digital UG freut sich auf Ihre Teilnahme!